Vereinsmeisterschaft 2003

Vereinsmeisterschaft 2003

Samstag, 15. November

VON: BILD UND TEXT: ANDREAS NEUBERT

Karate-Dojo Groß-Umstadt ermittelte Vereinsmeister

Der erst elfjährige Ivo Rollmann ist neuer Vereinsmeister in der Oberstufe im Karate Dojo Groß-Umstadt. Insgesamt zeigte sich Cheftrainer Christian Gradl zufrieden mit dem Leistungsstand seiner Schüler. In der Unterstufe schnitt Ronja Hosemann als Beste ab. In der Leistungsgruppe machte Catrin Kloß das Rennen um die Vereinsmeisterschaft genau so wie im Jahr davor.

In spektakulär anmutenden Kata-Kämpfen zeigten insgesamt 35 Teilnehmer ihr Können im Wettbewerb um das beste Vereinskarate 2003 im Umstädter Dojo. Unter der fachkundigen Leitung der erfahrenen Kampfrichter Thomas Specht aus Offenbach und Ulf Gall aus Viernheim mussten die Athleten eine Runde im Flaggen- und das Finale im Punktsystem durchstehen. Im Kampf gegen einen imaginären Gegner –Kata- beurteilten sie unter anderem die Exaktheit der Ausführungen. Am Ende gab es für die jeweils drei best Platzierten Medaillen und Urkunden. Den Wanderpokal, erhielt wiederum Catrin Kloß.

Die Erst- bis Drittplazierten der Vereinsmeisterschaft, von links nach rechts: Fabienne Lorenz, 3. Platz Oberstufe, Nicole Hölzer, 2. Platz Oberstufe, Simone Kühnle, 2. Platz Leistungsgruppe, Kevin Zetzsche, 3. Platz Leistungsgruppe, Ronja Hosemann, 1. Platz Unterstufe, Denise Di Stefano, 3. Platz Unterstufe, Thomas Grunewald, 2. Platz Unterstufe, Cheftrainer Christian Gradl, kniehend von links: Catrin Kloß, 1. Platz Leistungsgruppe und Ivo Rollmann 1. Platz Oberstufe.