Kinderlehrgang mit Erich Landgraf und Christian Gradl in Groß-Umstadt

Kinderlehrgang mit Erich Landgraf und Christian Gradl in Groß-Umstadt

Sonntag, 17. Juni


Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni 2001 fand speziell für Kinder und Jugendliche der traditionelle Lehrgang in Groß-Umstadt statt. Trainiert wurden die über hundert Teilnehmer aus ganz Mitteldeutschland von Erich Landgraf, 3. DAN von Dojo Niedernhausen und dem DJKB Bundesstützpunktleiter Rhein-Main-Neckar, Christian Gradl 4. DAN. Lehrgangsthema waren die drei Grundsäulen des Karate: Kihon, Kata und Kumite. Aktiv und konzentriert zeigten sich die vier bis siebzehnjährigen während des Trainings. Am Ende konnten sie in einer Prüfung ihre erworbenen Fertigkeiten präsentieren. Eine Grillfeier sowie eine Kinderdisco rundeten dieses Breitensportereignis ab. Machen wir so etwas nächstes Jahr wieder - war die meistgestellte Frage an die beiden Lehrgangsleiter.