Kinder Vereinsmeisterschaft im Karate Dojo Groß-Umstadt

Kinder Vereinsmeisterschaft im Karate Dojo Groß-Umstadt

Sonntag, 18. März

VON: BILD UND TEXT: KARATE DOJO GROSS-UMSTADT

Ihre jährliche Vereinsmeisterschaft absolvierten die vielen Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren in der Halle der Ernst-Reuter-Schule. Eingeteilt in drei Gruppen ging der Karate Nachwuchs an den Start. Die Bambinis im Alter von fünf bis sieben Jahren zeigten unter den Augen der Kampfrichter und der vielen Eltern und Großeltern einen Trainingsquerschnitt, was sie im Training bei Ihrem Trainer Christian Gradl, 5. Dan gelernt haben. Anschließend gingen die Karatekas der Unterstufe an den Start. Hier siegte der 10-jährige Marc Luft, vor der 12-jährigen Viktoria Koeva, die Bronzemedaille gewann der 10-jährige Lawrenz Rapf. In der Oberstufe holte sich den Siegerpokal der 12-jährige Vorjahressieger Patrick Schwarz vor der 13-jährigen Denise Herling und dritter wurde der 13-jährige André Pozza. Cheftrainer Christian Gradl war sehr zufrieden mit den guten Leistungen seiner Schützlinge.

Am Sonntag, 22. April findet im Karate Dojo Groß-Umstadt, in der Siemensstraße 1a ein Tag der offenen Tür von 14 – 17 Uhr statt.

Bild 1: Hintere Reihe von links nach rechts: Cheftrainer und Dojoleiter Christian Gradl, Lawrenz Rapf, Bronzemedaille Unterstufe, Viktoria Koeva, Vizevereinsmeisterin Unterstufe, Denise Herling, Vizevereinsmeisterin Oberstufe und André Pozza, Bronzemedaille Oberstufe.

Untere Reihe von links nach rechts: Marc Luft, Vereinsmeister Unterstufe und Patrick Schwarz, Vereinsmeister Oberstufe.

Bild 2: Zwei Bambini mit ihrem Trainer: Vincent Wachenbrunner (links), Sebastian Worschech (rechts).