Kata-Lehrgang mit Julian Chees

Kata-Lehrgang mit Julian Chees

Montag, 14. Februar

VON: TEXT: ANDRÉ VELTEN, KARATE DOJO GROSS-UMSTADT

Am zweiten Februarwochenende war es wieder soweit, der alljährliche Katalehrgang mit Julian Chees wurde in Groß-Umstadt veranstaltet.Die zahlreichen Teilnehmer trainierten in zwei Gruppen, so dass keiner von ihnen weder über- noch unterfordert war.Am Samstag ließ Julian in der Unterstufe die Katas Heian Sandan und Heian Yondan laufen und vermittelte den, zum größten Teil sehr jungen, Trainierenden aufschlussreiche Bunkai-Kombinationen.Die Oberstufe, also alle Teilnehmer ab dem 5. Kyu, lernten die Katas Sochin und Unsu. Auch hier wurden die Katas durch sehr realitätsnahes, jedoch auch komplexes, Bunkai verständlich gemacht.Während der Mittagspause konnte man sich an dem reichhaltigen und langjährig bewährten Buffet an Kuchen, Brötchen und Salaten stärken.Im Anschluss an das letzte Training für diesen Tag fanden Kyu-Prüfungen statt, bei denen alle Prüflinge ohne Probleme bestanden.Ausklang fand der Tag dann bei gemütlichem Zusammensein und gutem Essen.Die letzte Trainingseinheit am Sonntag begann gut ausgeruht und mit ungemindert guter Stimmung, jedoch war das Teilnehmerfeld, bedingt durch die schlechteren Wetterverhältnisse, stark dezimiert.In der letzten Einheit lernte die Unterstufe die Kata Heian Godan, mit Schwerpunkt auf dem Sprung. Die Oberstufe befasste sich mit den Katas vom Vortag und deren Anwendungen und einer Kombination aus einigen Bunkaiformen verschiedener Heian-Katas.Alles in allem war es ein toller Lehrgang aus dem jeder der Teilnehmer eine Menge Neues mitgenommen hat.Wir freuen uns alle bereits auf das nächste Jahr, wo Julian wieder unser Gast sein wird.