Julian Chees in Groß-Umstadt

Julian Chees in Groß-Umstadt

Sonntag, 17. Februar

VON: TEXT: NICOLAI WOLF, KARATE DOJO GROSS-UMSTADT

Am 16. + 17. Februar durfte das Karate Dojo Groß-Umstadt, zum zwölften Mal in Folge, den mehrfachen Weltmeister Julian Chees begrüßen.

Die traditionsreiche Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Kata, zog trotz deutlicher Ausfälle durch die Grippewelle, zahlreiche Karatekas aus verschiedenen Dojo’s an.

Immer wieder erstaunlich ist die große Geduld mit der Julian auf die einzelnen Graduierungen eingeht und es schafft, dass jeder seinen persönlichen Teil aus dem Lehrgang mitnimmt. Samstags wurden in der Unterstufe die Katas Heian Shodan bis Yondan durchgenommen. Während Anfänger den Ablauf der Katas lernten, wurde bei der Fortgeschrittenen auf die Wechsel der einzelnen Stände eingegangen. Bei der Oberstufe wurde dem Wunsch einiger Danträger entsprochen und die Katas Sochin und Nijushiho durchgenommen. Besondere Schwerpunkte waren die korrekte Ausführung des Sochin Dachi, saubere Keage Techniken sowie das Bunkai.

Trotz des hohen Schwierigkeitsgerades dieser Katas konnten auch die niedriger graduierten am Ende auf einen großen Trainingserfolg zurückblicken. Beim gemeinsamen Training am Sonntag wurde traditionell die Kata Hangetsu gelehrt. Auch hier schaffte es Julian jeden, vom weißen bis zum schwarzen Gurt, herauszufordern. Besonderen Schwerpunkt legte er auf einen guten Hangetsu Dachi Stand, das Gleichgewicht und die Standfestigkeit.

Zum Abschluss gab Julian uns einige Punkte zum Nachdenken mit auf den Weg, wie die Frage warum wir Karate trainieren und das Spaß als alleiniger Grund keine gute Vorraussetzung ist. Außerdem sagte er, dass man den "Geist" der einzelnen Kata finden muss und dies nur durch ständiges Wiederholen und Verbessern möglich sei.

Weiterhin rief er, als Schirmherr der Organisation "Shoshin Kinderhilfe", zum Spenden auf. Die Organisation unterstützt kranke und behinderte Kinder auf den Philippinen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Spender!

Am 01. und 02. Februar 2014 ist Sensei Julian wieder in Groß-Umstadt.