Hohes Trainingsniveau im Umstädter Karate-Dojo

Hohes Trainingsniveau im Umstädter Karate-Dojo

Freitag, 25. April

VON: BILD UND TEXT: ANDREAS NEUBERT

Gasttrainer mit 5. Dan

(neu) Mit dem Karatetrainer Ulf Gall aus Viernheim wird ein qualifiziertes und anspruchsvolles Training im Umstädter Karate Dojo gewährleistet. Der Träger des 5. Dans und Cheftrainer im eigenen Viernheimer Dojo leitete als Gasttrainer regelmäßig Trainingseinheiten im Umstädter Karate-Zentrum.

Seit über 40 Jahren betreibt Ulf Gall den Karatesport, in dem er es bis zum 5. Dan geschafft hat. Er zeichnet sich damit als Sportler aus, der in dieser Disziplin immer nach Perfektion strebt. Aber auch auf Wettkampfebene kann der mittlerweile 54-Jährige, der von Beruf Heilpraktiker ist, wichtige Titel vorzeigen. So ist er nicht nur JKA-Cup-Sieger, sondern auch Titelträger der Internationalen Deutschen Meisterschaft sowie mehrfacher Deutscher Meister. Noch heute nimmt Ulf Gall an Vergleichen teil. Diese Wettkampferfahrungen und -erfolge sowie seine profunden Kenntnisse im Karatesport, belegt durch den 5. Dan, kommen seinen Schülern zugute, die ein Training auf hohem Niveau genießen.

Zielgruppe des Trainings im Umstädter Karate Dojo ist die Wettkampftruppe, die Ober- und Unterstufe. Das Training wird von den Teilnehmern gut angenommen, und Cheftrainer Christian Gradl ist glücklich, einen qualifizierten Gasttrainer im Dojo begrüßen zu können. Einen weiteren Vorteil sieht Gradl darin, dass er als Schüler von JKA-Chief-Instructor Shihan Hideo Ochi (8. Dan) die gleiche Linie verfolgt wie er selbst, der auch aus dieser Schule kommt.

Gasttrainer Ulf Gall (5. Dan) leitet jeden ersten Mittwoch im Monat das Training im Umstädter Karate Dojo. Der mehrfache Titelgewinner blickt auf 40 Jahre Karate zurück.