Hohe Auszeichnung für das Karate Dojo Groß-Umstadt

Hohe Auszeichnung für das Karate Dojo Groß-Umstadt

Sonntag, 30. Oktober

VON: BERICHT UND FOTO: KARATE DOJO

Christian Gradl, der 1. Vorsitzende und Cheftrainer des Umstädter Karate Dojos wurde mit dem Siegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel wird vom Deutschen Olympischen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer an Qualifizierte Übungsleiter vergeben. Es berechtigt den Verein ab sofort im Präventionssport aktiv zu werden. Am 26. Oktober startet der Verein mit dem Angebot „Aktiv älter werden“ nach G.U.T. das für Gesund und Trainiert steht. Der Präventionssport findet auf einem speziellen Mattenboden statt. Das dazugehörige Equipment steht selbstverständlich ebenfalls den Teilnehmern zur Verfügung. Informieren kann man sich auch auf der Homepage des Vereins:

Präventionstraining. Dort sind auch Bilder vom Training zu sehen.

Übergabe des Siegels „SPORT PRO GESUNDHEIT“, von links nach rechts:

Hermann Graf, Stellvertretender Vorsitzender vom Turngau Odenwald,Christian Gradl, Übungsleiter für Präventionssport, Jürgen Grenzer,Vorstandsmitglied im Sportkreis 34, sowie der Sportkreisvorsitzende Heinz Zulauf.