Gasttrainer aus Neuseeland gibt Unterricht im Karate Dojo

Gasttrainer aus Neuseeland gibt Unterricht im Karate Dojo

Montag, 24. Oktober

VON: BILD UND TEXT: KARATE DOJO GROSS-UMSTADT

Einen ganz besonderen Gast hatten die Karatekas vom Umstädter Dojo zu Besuch. Auf die Initiative von Alida Schmidt-Speicher gab Ray Irving, 7. Dan aus Pukekohe in Neuseeland ein Gasttraining im heimischen Karate Dojo. Zahlreiche Mitglieder fanden sich zu diesem „einmaligen“ Training von Sensei Irving ein. Das Karate Team aus Neuseeland reiste zu einem Wettkampf in Rumänien nach Europa. Das Team flog anschließend wieder zurück, aber Sensei Irving wollte noch die gute Verbindung zu den Umstädtern pflegen und besuchte die Odenwälder Weininsel für eine Trainingseinheit. Dojoleiter Christian Gradl bedankte sich bei dem Gast mit einem Geschenk und würdigte nochmal den Besuch vom anderen Ende der Welt.

Bild Eins: Die Groß-Umstädter Karatekas nach dem Training. Vordere Reihe links kniend, Sensei Ray Irving, 7. Dan aus Neuseeland, dritte von links Alida Schmidt-Speicher, hintere Reihe rechts stehend, Cheftrainer Christian Gradl.
Bild Zwei: Von links nach rechts: Christoph Euler, Cheftrainer Christian Gradl, Sensei Ray Irving, 7. Dan aus Neuseeland und Vermittlerin, Alida Schmidt-Speicher.