Deutsche Karate Jugendmeisterschaft 2005 in Koblenz

Deutsche Karate Jugendmeisterschaft 2005 in Koblenz

Montag, 21. November

VON: BILD UND TEXT: KARATE DOJO GROSS-UMSTADT

Yasmin Er wird zweifache Deutsche Vizemeisterin

Bei den Deutschen Karate Jugendmeisterschaften in Koblenz gab es wieder Erfolge für das Karate Dojo Groß-Umstadt. Die 12-jährige Yasmin Er erreichte in Kumite sowie in Kata jeweils den zweiten Platz und wurde damit zweifache Deutsche Vizemeisterin. Über 700 Teilnehmer aus den sechzehn Bundesländern waren am Start. In Yasmin´s Gruppe gab es vier Kampfpools in Kata sogar fünf! Und nur jeweils die Poolsiegerin zog ins Finale ein. Eine große herausvorderung für die 12-jährige Odenwälderin. Die Kumite Wettbewerbe standen als erstes auf dem Programm. Als sich die Teilnehmerinnen zum angrüßen aufstellten, viel die Groß-Umstädterin gleich allen Zuschauern ins Auge, sie war mit abstand von der Körpergröße die Kleinste Teilnehmerin in diesem Feld. Durch eine Saubere Ausführung der Technik und einen exakten Gegenangriff kämpfte sie sich bis zum Poolsieg durch und stand damit im Finale der Deutschen Meisterschaft. Hier musste erst einmal das Halbfinale gewonnen werden. Yasmin setzte sich gegen die ebenfalls 12-jährige Madeleine Essing aus Münster in Westfalen durch und stand im Endkampf. Gegnerin war Caroline Sieger aus Hamburg, die von Toribio Osterkamp trainiert wird. Der Kampf war sehr ausgeglichen aber ein paar kleine Fehler gaben den Ausschlag und die Hamburgerin war Deutsche Meisterin. Den dritten Platz belegten gemeinsam Laura Küstner aus Bühlertal und Madeleine Essing (Münster/Westf.)

In der Kata Vorrunde waren es gleich fünf Pools, und ebenfalls nur die Siegerin kam ins Finale am Abend. Yasmin Er, (Deutsche Meisterin 2004, 9-11 Jahre) musste dieses Jahr in der Gruppe 12-14 Jahre antreten. Aber auch in dieser Disziplin setze sie sich durch und gewann das Pool. Im Finale war Yasmin als vierte Starterin an der Reihe. Eine sehr gut vorgetragene Kata „Heian Yondan“ wurde von den sieben Bundeskampfrichtern mit dem zweiten Platz und damit der Vizemeisterschaft bewertet. Deutsche Meisterin wurde hier ebenfalls Caroline Sieger aus Hamburg, die Bronzemedaille gewann Melissa Rathmann aus Troisdorf.

Von links nach rechts:

DJKB Chiefinstructor, Shihan Hideo Ochi, Yasmin Er, Deutsche Vizemeisterin in Kumite und Kata sowie Cheftrainer Christian Gradl.