Anika Lapp in Groß-Umstadt

Anika Lapp in Groß-Umstadt

Samstag, 20. Oktober

Der traditionelle Herbstlehrgang des Karate Dojo Groß-Umstadt wurde dieses Jahr am 20.Oktober ausgerichtet. Trainerin war, wie schon vor zwei Jahren, die mehrfache Vize-Weltmeisterin und Europameisterin Anika Lapp (5. Dan).

Das Training war in drei Trainingsgruppen eingeteilt. Kinder unter 12 trainierten separat, die Unterstufe (bis 6.Kyu) und die Oberstufe trainierten die erste Einheit getrennt voneinander und die zweite Einheit dann zusammen.

In den verschiedenen Trainingseinheiten der Jugend und Erwachsenen wurde das Bunkai, also die Anwendung, von verschiedenen Katas trainiert. Dabei konnte die Polizistin Anika Lapp den Lehrgangsteilnehmern seht gute Tipps geben, da sie aufgrund ihres Berufs Erfahrung hat, wie man „auf der Straße“ in gefährlichen Situationen handeln sollte. Sie erzählte immer wieder kleine Anekdoten aus ihrem Beruf, um ihr Bunkai zu erklären und verständlich zu machen, warum sie so handeln würde.

Im Laufe der Veranstaltung wurden Anika Lapp und die Lehrgangsteilnehmer natürlich wie immer vom Bürgermeister der Stadt Groß-Umstadt Herrn Joachim Ruppert begrüßt.

Nach den Trainingseinheiten nahm Anika Lapp noch Prüfungen bis zum 1. Kyu ab. Diese waren für alle Prüflinge sehr erfolgreich.

Katharina Schlander

Karate Dojo Groß-Umstadt

 

 

Bericht: Katharina Schlander

Bilder: Karate Dojo Groß-Umstadt